Kandidaten 2020

AMSA

Celtic

In dem Bestreben, seinen Kunden stets alternative Lösungen anzubieten, hat Ascenseurs Menétrey SA mit Celtic einen Aufzug geschaffen, der seinen Energieverbrauch bei gleichbleibend optimaler Betriebsqualität optimiert. Leichter und geräumiger wurde die Celtic-Kabine so konzipiert, dass sie eine längere Lebensdauer als bestehende Modelle garantiert.

 

Beer Station

Verkauf von Null-Abfall-Bieren

Das Konzept der Beer Station ist eine innovative, moderne und ökologische Art, Bier zu trinken. Bierliebhaber kaufen einmal eine wiederauffüllbare Flasche und lassen diese in einer der vielen Verkaufsstellen mit frisch gezapftem Bier füllen. Ziel ist die Einführung des Zero Waste auf dem Schweizer Biermarkt.

 

Biotruck

Verantwortungsvolle Ernährung

Biotruck ist ein Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, verantwortungsbewusste Lebensmittel anzubieten. Das Unternehmen bietet vegetarische Gerichte an, die mit organischen Produkten zubereitet werden, wobei ein "Null-Abfall"-Ansatz verfolgt wird. BioTruck ist ein Foodtruck, der in der französischsprachigen Schweiz akiv ist, zusätzlich haben sie einen fixen Take-away in Lausanne und führen ein Restaurant in Bex.

 

Calida

Recycelbare Kleidung

Mit der 100% NATURE Cradle to Cradle CertifiedTM-Kollektion bietet CALIDA eine Auswahl an 100% wiederverwertbarer Kleidung an. Die Produkte werden aus Stoffen hergestellt, die zu 100% aus Zellulose, TENCELTMLyocell bestehen. Sie sind vollständig biologisch abbaubar, unabhängig davon, ob es sich um Garne, Knöpfe oder Etiketten handelt.

 

Circle Soaps

Herstellung von umweltfreundlichen Seifen

Das Ziel von Circle Soaps ist es, seinen Kunden organische, vegane und abfallfreie Seifen anzubieten. Alle verwendeten Zutaten sind biologischer und pflanzlicher Herkunft. Circle Soaps ist bestrebt, die gesamte Produktions- und Lieferkette so abfallfrei wie möglich zu halten.

 
e-Durable

Recycle Cloud

e-Durable SA nimmt ausgediente Server, die von Unternehmen ausgemustert wurden, zurück. Das Recycled.Cloud-Projekt ermöglicht es, die Lebensdauer noch funktionierender und leistungsfähiger Komponenten fortzusetzen, indem neue und zu 100% recycelte lokale Server für das Hosting von "Cloud"-Diensten angeboten werden. Darüber hinaus spart Recycled.Cloud Energie, indem es auf natürliche Kühlung ohne energieverbrauchende Klimaanlagen setzt und mit 100% ökologischer Energie versorgt wird.

 

Eaternity

Messung der Umweltauswirkungen von Lebensmitteln und Nachhaltigkeitsbewertung

Eaternity berechnet die Umweltbelastung von Lebensmitteln anhand von Lebenszyklusanalysen und berücksichtigt dabei Parameter wie Produktion, Verarbeitung und Verpackung. Ziel ist es, jedem die Entscheidung zu ermöglichen, klimafreundliche Lebensmittel zu essen.

 

Ecomanif

Wiederverwendbares Geschirr für Veranstaltungen

Das Ziel von Ecomanif ist, Einweggeschirr durch langlebiges, wiederverwendbares Geschirr zu ersetzen. Von privaten Veranstaltungen bis zu den grössten Festivals, von Eisbahnen bis zum Campus, von Konzerthallen bis zu Unternehmen, Ecomanif bietet die Lösung, um Einweggeschirr zu ersetzen. Um diesen Wechsel zu erleichtern, implementiert Ecomanif innovative Lösungen wie die CASH CUPS-Dekonditionierungsterminals.

 

FAIR’ACT

Informationen über die Auswirkungen von Mode und Besuche in verantwortungsbewussten Geschäften

Die Aufgabe des Vereins FAIR'ACT besteht darin, die Verbraucher über die ökologischen und sozialen Auswirkungen der Modeindustrie zu informieren, insbesondere über seine Website und seine Newsletter. FAIR'ACT schlägt auch vor, bei Einkaufstouren in verschiedenen Städten der Westschweiz verantwortungsbewusste Bekleidungsgeschäfte zu besuchen.

 
Food Wear

Wiederverwendbare und waschbare Verpackungslösungen

Food Wear ist ein Unternehmen, das wiederverwendbare und waschbare Bio-Baumwoll-Verpackungslösungen für Lebensmittel herstellt und verkauft, um die Verwendung von Einwegkunststoffen zu ersetzen.

 

HES-SO Valais-Wallis - GROUP-IT

GROUT-IT

GROUP-IT ist ein Projekt des Instituts für Unternehmertum und Management der HES-SO Valais-Wallis und hat zum Ziel, die Schweizer Bürgerinnen und Bürger in ihrem Energietransformationsprozess zu unterstützen. Dazu bietet ihnen GROUP-IT eine Begleitung bei der Installation von Photovoltaikanlagen in einem vereinfachten Verfahren an.

 

Hissez Ô

Upcycling-Taschen

Hissez Ô ist ein auf "Slow-Fashion" spezialisiertes Unternehmen. Alle Taschen und Zubehörteile werden aus Planen, Bootssegeln und anderen Aufstiegs-/Radsportmaterialien hergestellt. Sie legt Wert auf soziale und lokale Arbeit und wählt ihre Nähwerkstätten aus, von denen die meisten eine Politik der sozialen Integration verfolgen.

 

IFDP

Programme für Berufsausbildung und Unternehmertum

Die Internationale Stiftung für Bevölkerung und Entwicklung (IFPD) will mit dem Projekt Alter Start die Beschäftigungsquote der Migranten im Kanton Waadt erhöhen. Mit gezielter und persönlicher Begleitung unterstützt Alter Start Projekte, die von der Sozialhilfe abhängig sind, bei der Gründung dieser Kleinstunternehmen in der Schweiz.

 

Just no Waste

Abfallfreie Veranstaltungen
Das Ziel von Just No Waste ist, Eventorganisatoren dabei zu unterstützen, die bei ihren Veranstaltungen anfallenden Abfälle nachhaltig und effektiv zu reduzieren und damit die Gewohnheiten in diesem Bereich zu verändern. Der "No Waste"-Ansatz des Festival de la Terre zeigt, dass es möglich ist, bei Veranstaltungen dank einfachen und effektiven Lösungen sehr nahe an Null-Abfall-Limite zu kommen.

Les potions d’Adèle

Projekt Naturprodukte und Haushaltsproduktion und Instandhaltung

Das Ziel des Projekts sind die Herstellung und der Verkauf von natürlichen und vielseitigen Reinigungsprodukten, um eine gesunde und ökologische Alternative zum derzeitigen Angebot zu bieten. Die vorgeschlagenen Rezepte mit lokalen und organischen Zutaten sind wirksam und biologisch abbaubar. "Les potions d'Adèle" führt regelmässig Workshops und Schulungen durch, basierend auf natürliche Reinigungsmethoden.

 

Neotex Concept

Eco-Tsapi® wiederverwendbare Lebensmittelverpackungen

Neotex Concept ist ein kleines Unternehmen, das wiederverwendbare Lebensmittelverpackungen aus Bienenwachstuch unter dem Markenamen Eco-Tsapi® entwirft und verkauft. Diese Tücher werden mit biologischer Baumwolle und Jojobaöl, sowie Schweizer Bienenwachs, handgefertigt.

 

Oureka

Plattform zum Austausch von Fahrrädern mit My Bike

Match my Bike ist eine Plattform zur Förderung der Fahrradmobilität. Sie verbindet Menschen mit dem Ziel, ihre Fahrräder auszutauschen. Sie können dann an den Bahnhöfen ein Fahrrad reservieren und ihr eigenes gleichzeitig zur Verfügung stellen. Diese gemeinsame Nutzung erfolgt dank der Anwendung Match my Bike und eines von der Firma zur Verfügung gestellten Blootooth-Vorhängeschlosses.

 

Projet LIFT

Von der Schule in die Berufswelt

LIFT ist ein nationales Integrations- und Präventionsprogramm, das sich an Schulen der Oberstufe und Jugendliche ab der 7. Klasse richtet. Mit LIFT sammeln Schülerinnen und Schüler mit einer erschwerten Ausgangslage regelmässig erste praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt. In der Zusammenarbeit zwischen Schule und Wirtschaft werden ihre Chancen auf einen direkten Einstieg in die Arbeitswelt und einer Berufslehre mit LIFT bedeutend vergrössert.

 

Pagani Pens

Umweltfreundliche Stifte

Prodir entwickelt nachhaltige und umweltfreundliche Schreibgeräte. Die DS-Regenerationsmodelle werden aus recyceltem Kunststoffgranulat und die DS3 Biotic-Modelle aus erneuerbaren Materialien (PLA) wie Maisstärke und Zuckerrohr hergestellt.

 
Ville de Renens

Teilnehmender Solaraustausch

Mit der patizipativen Solar Grant will die Stadt Renens den Energiewandel beschleunigen. Es bietet allen, sowohl den Eigentümern als auch den Mietern, die Möglichkeit, an der Entwicklung erneuerbarer Energien teilzunehmen, indem große Dächer dank der partizipativen Finanzierung und der Schaffung einer Interessengemeinschaft mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet werden.